zur Starseite zur Seitennavigation Festnetz anrufen Mail senden Anfahrt
Psychotherapie für Kinder und Erwachsene
Dipl.- Psychologin Andrea Englisch
Telefon Psychotherapie Dresden 0351 - 321 23 036

    Leseempfehlung

    Nach und nach möchte ich hier mir hilfreich erscheindene Bücher und Videos kurz vorstellen. Alle genannten Medien können Sie gern auch bei mir ausleihen.

     

    als erstes Achtsam Leben mit Hochsensibilität von Susan Marletta-Hart

    https://www.ecobookstore.de/shop/article/13886202/susan_marletta_hart_achtsam_leben_mit_hochsensibilitaet.html

    Das Buch behandelt kurz Merkmale von Hochsensibilität, daher als Einstieg in das Thema ist es nicht so geeignet, sondern eher als weiterführende Literatur zum Thema. In verschiedenen Kapiteln werden einzelne Aspekte wie Zeitmanagment, Mut oder Authentizität behandelt, am Ende folgt jeweils eine kleine Übung dazu. Zudem gehört noch eine CD mit zwei geführten Meditationen zum Buch, die ich jedoch nur mäßig geeignet empfinde. Von der Autorin gibt es auch verschiedene weitere Bücher zum Thema.

     

    ein optisch sehr ansprechendes Buch zu Hochsensibilität heißt  Ich spüre was, was du nicht spürst: Wie Hochsensible ihre Kraftquellen entdecken  von Anne Heintze

    https://www.ecobookstore.de/shop/article/27809099/anne_heintze_ich_spuere_was_was_du_nicht_spuerst.html

    Die kurzen Kapitel sind gut dazu geeignet, das Buch durchzublättern und an interessanten Stellen zu schmökern. Es geht um das Erkennen von Bedürfnissen, Entspannung durch Meditation, das Fühlen des Körpers und vieles mehr. Zu vielen Themen werden kleine Übungen vorgeschlagen und Denkanstöße gegeben. Das Buch beginnt mit einem umfangreichen Test zur Einschätzung der eigenen Hochsensibilität.

     

    Das Abenteuer, du selbst zu sein: Ein sanfter Weg für Frauen zu Gelassenheit, innerem Frieden und einem offenen Herzen

    www.amazon.de/Das-Abenteuer-selbst-sein-Gelassenheit/dp/3867810079

    In diesem schön gestalteten Buch zeigt Sue Patton Thoele in kurzen Kapiteln verschiedene kleine Übungen, um zu Selbstbewusstsein, Freude und innerem Frieden zu gelangen. Unbedingt beim Lesen viel Zeit mitbringen, um verschiedenes auszuprobieren und wirken zu lassen.

     

    Da mir das Thema erfüllender Paarbeziehungen sehr am Herzen liegt, folgt eine Buchempehlung namens Beziehungsglück von Eva-Maria Zurhorst.

    www.amazon.de/Beziehungsglück-mit-DVD-selbst-funktioniert/dp/3833819073/

    Viele kleine Kapitel zu unterschiedlichen Bereichen handeln vor allem von Selbstverantwortung, Selbstfürsorge, Klarheit und der Offenheit, eigene unangenehme Gefühle zulassen. Auf der beiliegenden DVD sind die wichtigsten Botschaften nochmal mit Hilfe von kurzen Knetfigurenfilmen unterhaltsam dargestellt. Aus meiner Sicht ein hilfreiches Buch zum selbst lesen und schauen, nachdenken, zu zweit anschauen und darüber ins Gespräch kommen.

     

    Eine weitere empfehlenswerte Lektüre aus dem Bereich gelingender Beziehungen stammt von dem schwedisch-amerikanischem Paar Trobe: Vertrauen ist gut, Selbstvertrauen ist besser – Wege aus der Enttäuschungsfalle

    https://www.ecobookstore.de/shop/article/2657074/thomas_trobe_gitte_demant_trobe_vertrauen_ist_gut_selbstvertrauen_ist_besser.html

    Die beiden beschreiben manchmal etwas umständlich, aber immer gut erklärt, wie es in einer Paarbeziehung wichtig ist, dass jeder für sich selbst die Verantwortung übernimmt und nicht unser Partner für unsere Gefühle und Bedürfnisse zuständig ist. Daraus wächst viel Kraft und Heilung. In Seminaren, die einmal im Jahr auch in Deutschland stattfinden, können die Inhalte vertieft und geübt werden.

     

    ein sehr umfangreiches Buch zum Thema Inneres Kind stammt von John Bradshaw und trägt den Titel Das Kind in uns – Wie finde ich zu mir selbst

    https://www.ecobookstore.de/shop/article/36658347/john_bradshaw_das_kind_in_uns.html

    Es beschreibt ausführlich, welche Auswirkungen Verletzungen in den einzelnen Phasen der Kindheit auf unser heutiges Verhalten und Empfinden haben. Und gibt jeweils detaillierte Übungsbeispiele für die Heilung der alten Wunden vor. Besonders empfehlenswert finde ich das Buch für Männer, die sich mit dem Thema beschäftigen möchten, da es von einem Mann geschrieben wurde und daher im Gegensatz zu anderen bekannten Büchern jeweils die männliche Form benutzt und John Bradshaw zudem viel aus seinem eigenem Erleben beschreibt.

     

    Zum Thema Sexuelle Gewalt gibt es zahlreiche empfehlenswerte Bücher. Eins davon ist Dem Leben wieder trauen – Traumaheilung nach sexueller Gewalt von Ellen Spangenberg

    https://www.ecobookstore.de/shop/article/14580525/ellen_spangenberg_dem_leben_wieder_trauen.html

    Die erfahrene Traumatherapeutin beschreibt darin einfühlsam Symptome einer posttraumatischen Belastungsstörung, stellt Behandlungsmethoden vor und gibt Hinweise zu Selbsthilfestrategien. Ein hilfreiches Buch für Betroffene oder Angehörige.

     

    Jon Kabat-Zinn  Gesund durch Meditation – Das große Buch der Selbstheilung mit MBSR

    https://www.ecobookstore.de/shop/article/38446434/jon_kabat_zinn_gesund_durch_meditation.html

    Meditation kann psychische als auch physische Krankheiten heilen. Einen ausführlichen Einblick in verschiedene Praktiken gibt es in diesem Buch. Jon Kabat-Zinn führt seit Jahrzehnten inzwischen Kurse an Kliniken weltweit durch und berichtet fundiert aus seinem Alltag. Das Buch ist mit 450 Seiten sehr umfangreich, aber es eignet sich zum Schmökern und Inspirieren lassen, um selbst mit dem Üben von Achtsamkeit zu beginnen.

     

    Von Eckhart Tolle gibt es verschiedene empfehlenswerte Bücher. Am lehrreichsten empfand ich Eine neue Erde, in dem er mit viel Weisheit, etwas Humor und einer großen Portion Verständnis beschreibt, wie wir uns das Leben selbst schwer machen und wie der Ausgang aus diesen Gedankenspiralen aussieht. Manches ist vielleicht nicht immer leicht anzunehmen, aber es lohnt sich, das Buch immer mal wieder zur Hand zu nehmen.

    https://www.ecobookstore.de/shop/article/27531419/eckhart_tolle_eine_neue_erde.html

     

    Wer sich allgemein für Psychologie interessiert, dem kann ich als Einstieg Sozialpsychologie von Akert, Aronson und Wilson ans Herz legen.

    https://www.ecobookstore.de/shop/article/25533891/robin_akert_elliot_aronson_timothy_wilson_sozialpsychologie.html

    Das sehr umfangreiche Buch ist spannend geschrieben und umfasst alle möglichen Themen, die uns auch im Alltag begegnen, Freundschaft, Vourteile, Arbeit in Gruppen und vieles vieles mehr. Es ist im typischen amerikanischen Schreibstil verfasst, d.h. manchmal wiederholen sich Dinge, aber es ist eben auch gut verständlich geschrieben, obwohl es als Fachbuch konzipiert wurde.

     

    einen interessanten Einblick in das Innenleben von Autisten bietet Ich sehe die Welt wie ein frohes Tier von Temple Grandin

    https://www.ecobookstore.de/shop/article/27633476/temple_grandin_ich_sehe_die_welt_wie_ein_frohes_tier.html

    Die Autorin, die selbst Autistin ist und in ihrer Jugend Möglichkeiten fand, sich selbst zu beruhigen und damit später ein funktionales Leben führen konnte, vergleicht ihre Wahrnehmung mit der von Tieren. Im Buch gibt es interessant geschriebene Ausführungen zu den Verhaltensweisen verschiedener Tierarten, denen sie sich nah fühlt.

     

    Für Therapeuten möchte ich die Empfehlung zu Wunder, Lösung und System – Lösungsfokussierte Systemische Strukturaufstellungen für Therapie und Organisationsberatung von Insa Sparrer hinterlassen.

    https://www.ecobookstore.de/shop/article/25428813/insa_sparrer_wunder_loesung_und_system.html

    Es beschreibt sehr eindrücklich und mit zahlreichen anschaulichen Fallbeispielen hinterlegt die verschiedenen von ihr entwickelten Aufstellungsformen. Aufrund der Fülle der Informationen ist es nicht dazu geeignet, nach der Lektüre selbst mit der Arbeit loszulegen, es macht aber Lust auf eine von der Autorin angebotenen Ausbildungen zu ihrer Arbeit.

     

    Und sehr beeindruckend fand ich während des Studiums das Buch von Bruno Bettelheim Liebe allein genügt nicht.

    www.amazon.de/allein-gen%C3%BCgt-Erziehung-emotional-gest%C3%B6rter/dp/3608918795/

    Der Autor hat in der USA eine Einrichtung für Kinder gegründet, die sonst niemand mehr behandeln wollte oder konnte. Sein erfolgreiches Konzept beruht tatsächlich doch auf ganz viel Liebe und Verständnis und wird im genannten Buch mit vielen Fallbeispielen anschaulich beschrieben. Spannend und berührend zu lesen.

     

     

    Seitennavigation
    zum Seitenanfang